zeit is olawäu


 

Wenn es Zeit womöglich gar nicht gibt, warum vergeht sie dann so schnell? Das Leben ist ein Schatten, der vorüberstreicht, sagt Shakespeare. In diesem Zwielicht bewegt sich Jedweder Küchenchor zwischen den Träumen und Schrecken der Nacht, der Arbeit und den Spielen des Tages, und bevölkert die Zeitläufte mit Hexen und Feen, mit hungrigen Seetangsammlern und verliebten Menschen.

Unter der Leitung von Nelly LiPuma und Regie von Stefan Libardi wird ein musikalischer Bogen über Lebensthemen und Jahrhunderte gespannt, der gewiss werden lässt: Die Sonne geht unter, und sie geht wieder auf.

Im Werk X-Petersplatz
Im Jänner 2020

Termine: Freitag 10.1., 19:30
Samstag 11.1., 19:30
Sonntag 12.1., 17:30
Dienstag 14.1., 19:30
Donnerstag 16.1., 19:30
Freitag 17.1., 19:30
Samstag 18.1., 19:30

Kartenpreise: Vorverkauf: 20 €
Abendkasse 23 €
Jugendliche/Studenten: 13 €

Kartenbestellungen: kuechenchor@chello.at
Telefon: 0660 945 8783